*
Anker Top
blockHeaderEditIcon

telefon 8545 neu
blockHeaderEditIcon
mobiltelefon
blockHeaderEditIcon
Facebook
blockHeaderEditIcon

Menü Startseite
blockHeaderEditIcon

Logo rund 250 Wissenswertes
blockHeaderEditIcon

Fischtafel 150318
blockHeaderEditIcon


Weltweit gibt es etwa 32.000 Fischarten.
Bei uns in Deutschland sind nur
70 Arten heimisch

 

Koi
blockHeaderEditIcon


Etwa die Hälfte der auf der Erde
bekannten Wirbeltierarten sind Fische


 

Zander
blockHeaderEditIcon


Unsere heimischen Fischarten wachsen
zwei bis sechs Jahre heran, bevor sie
bei uns auf dem Teller landen

 

Fischlaich
blockHeaderEditIcon


Ein kleiner Karpfen schlüpft bereits nach
drei Tagen aus dem Ei, wohingegen es
bei manchen Lachsfischen bis zu
vier Monate dauern kann

Räucherforellen
blockHeaderEditIcon


Das Räuchern von Fischen nach der
traditionellen Methode, wie sie bis heute
bei uns praktiziert wird, wurde bereits
vor über 4000 Jahren entwickelt

 

Zanderfilet
blockHeaderEditIcon


Fischfleisch ist reich an hochwertigem und
leicht verdaulichem Eiweiß, enthält jedoch
kein Bindegewebe und kann selbst im
hohen Alter niemals zäh werden

 

Biber
blockHeaderEditIcon


Früher wurden Biber von Mönchen zu
den Fischen gezählt, um dadurch den
Speiseplan während der Fastenzeit
abwechslungsreicher zu gestalten

 

Saibling
blockHeaderEditIcon


Das Risiko an einer Fischgräte zu ersticken
ist geringer, als vom Blitz getroffen
zu werden

 

Karpfenglas
blockHeaderEditIcon


Frisch geschlüpfte Karpfen sind so klein,
dass bis zu 3000 Stück von Ihnen
auf einem Teelöffel Platz finden

 

Eisweiher
blockHeaderEditIcon


Manche Fische versinken im Winter in
einen Ruhezustand und ihr Herz schlägt
nur ein bis zwei mal pro Minute

 

Karpfenfilet
blockHeaderEditIcon


Der deutsche Karpfen kommt traditionell
in den Monaten mit "r" auf den Teller.
In der kalten Jahreszeit ist sein
Fleisch am schmackhaftesten

 

Fischfilets
blockHeaderEditIcon


Süßwasserfische wie Wels, Aal, Forelle und
Karpfen finden sich unter den Top Ten der
Fischarten, die die meisten Omega-drei und
Omega-sechs Fettsäuren liefern. Lediglich
der Thunfisch enthält mehr davon.

Fisch_Wissenswertes
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail